Riesterrente Zulage

Die Riester Rente führt die Beliebtheitsskala bei der privaten Altervorsorge an. „Mit 54% Zustimmung liegt sie vor Immobilien und Lebensversicherungen“ , laut Bernd Katzenstein , Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge ! Damit die Riester-Rente aber Ihre Vorteile voll entfalten kann , ist es wichtig , dass die Sparer ihre Riesterrente Zulage regelmäßig erhalten ! Selbst dann , wenn den Riester-Sparern bewusst ist , dass sie staatliche Fördergelder erhalten, ist ihnen trotz Finanzberater oft unklar , wo und wie diese zu beantragen sind. Mit einem Riester Rente Vergleich können Sie jetzt selbständig und kostenlos Ihre beste Riester Rente finden !



Die Riester Rente Anbieter versenden zwar auf dem Postweg die Unterlagen mit dem Dauerzulagenantrag , jedoch wird dieser Papierkram leider sehr oft ignoriert ! Ohne Antrag erfolgt aber keine Riester Zulage als Zahlung ! Dabei ist es seit 2005 mit dem Dauerzulagenantrag ganz einfach die Riesterrente Zulage zu beantragen. Mit einem solchen Antrag bevollmächtigen Riester-Sparer ihren Anbieter – gleich ob Bank oder Versicherung – die Riesterrente Zulage als Antrag auf dem elektronischen Weg zu stellen. Die zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen wird zudem befugt, beitragspflichtige Einnahmen des Riester-Sparers beim Rentenversicherungsträger selbst zu erfragen, so dass in der Regel weitere Angaben des Anlegers entbehrlich sind. Es ist vor allem wichtig , auch eventuelle Änderungen , die sich auf die Höhe Riesterrente Zulage auswirken , der Versicherung oder Bank mitzuteilen. Solche Eckdaten können z.B. die Geburt eines Kindes sein. Wer die staatlichen Riester Fördergelder möchte, sollte den Dauerzulagenantrag unbedingt vollständig ausfüllen und einreichen. Die Beantragung der Riester Zulagen ist maximal für 2 Jahre rückwirkend möglich.

2 thoughts on “Riesterrente Zulage

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Geld und Euro Tipps, PKV Rechner erwähnt. PKV Rechner sagte: Finanztipps | Riesterrente Zulage: Die Riester Rente führt die Beliebtheitsskala bei der privaten Altervorso… http://tinyurl.com/2wr9wes […]

  2. Rente mit 70 – wieder eine neues Theam für das Sommerloch. Der Aufschrei ist natürlich groß. Kaum ebben die Diskussionen um die Rente mit 67 ab, da kommt eine neue Forderung. Aber funktioniert das System überhaupt ohne Anhebung des Rentenalters? Ich denke, dass wir gar nicht anders können, um die immer älter werdende Bevölkerung überhaupt zu tragen.

Schreibe einen Kommentar