Sturmschäden-Versicherung zahlt nicht immer

Hausbesitzer die in einer stark wind – und sturmgefährdeten Region Immobilien errichten oder unterhalten , sollten jetzt darüber nachdenken ob die Dächer auch den immer öfter auftretenden starken Stürmen standhalten.
Aber nicht nur die Eigentümer , sondern selbstverständlich auch Architekten und Bauunternehmer müssen bei der Planung , Errichtung und Unterhaltung von Gebäuden genau darauf achten , das eine ausreichende Sturmsicherheit gewährleistet ist , um Sturmschäden zu vermeiden ! Ansonsten kann großer Ärger mit der Versicherung enstehen oder in Folge dessen der Gang zum Gericht. Da es in unseren vier Windzonen in Deutschland immer häufiger und heftiger stürmt , sollten jetzt alle Hausbesitzer die finanziellen Risiken weitgehend ausschließen , indem Sie Ihr Dach grundsätzlich mit Sturmklammern sichern. Wenn Das Dach nicht fachgerecht verklammert ist , und sich z.B. bei einem starken Sturm Dachteile lösen und dabei geparkte Autos beschädigen , kann der Hauseigentümer zu Schadensersatz verpflichtet werden. In der Regel kann man diese Risiken durch eine gute Wohngebäudeversicherung einschränken.Eigentümer von Immobilien in Gegenden, die häufiger von Stürmen ab Windstärke 8 heimgesucht werden , sollten jedenfalls von einem Fachmann Ihr Dach kontrollieren lassen und gegebenenfalls Ihren Versicherungsschutz/Sturmschäden-Versicherung mit einem Wohngebäudeversicherung Preisvergleich optimieren !

Elementarschadenversicherung

Für viele Hausbesitzer kann eine Elementarschadenversicherung sehr sinnvoll sein ! bei dieser Zusatzversicherung innerhalb der Wohngebäudeversicherung werden auch Zerstörungen abgedeckt, die z.B. bei Hochwasser entstehen können. Aber auch die Ausuferung von oberirdischen Gewässern, Schneedruck, Lawinen, Erdrutsch, Erdfall, oder Erdbeben gehören zum Umfang einer guten Elementarschadenversicherung. Sturm oder Hagelschäden sind bereits in der normalen Versicherung enthalten !

Ohne diese Zusatzpolice kann sich die Versicherungsgesellschaft bei solchen außergewöhnlichen Vorkommnissen auf eine höhere Gewalt berufen – dabei muss dann leider der Betroffene selbst für entstandene Reparatur oder Wiederaufbaukosten etc. aufkommen. Diese können je nach Beeinträchtigung der Bausubstanz schnell in die Höhe schießen und den Hausbesitzer schonmal an den Rand des finanziellen Ruins treiben könnten !

Damit man sich mit einer guten Elementarschadenversicherung gegen Elementarschäden absichern kann , sollte man bei dem Wohngebäudeversicherung Preisvergleich Rechner die Häkchen an der richtigen Stelle machen. Achten Sie auch darauf ob es sich um einen Neubau oder Altbau handelt , damit Sie ein kostenfreies Angebot vom Rechner , direkt online als Vorschlag bekommen !

Wohngebäudeversicherung Preisvergleich

Die Wohngebäudeversicherung – Preisvergleich mit Internetsondertarifen

Für Hausbesitzer ist eine Wohngebäudeversicherung eigentlich unverzichtbar, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Es können sehr schnell unkalkulierbare Risiken am eigenen Haus und Grundstück entstehen, zum Beispiel durch Feuer, Sturm oder Unwetter. Eine Wohngebäudeversicherung sichert Schäden ab, die durch Feuer, Blitzschlag, Hagel, Leitungswasser und Sturm entstehen. Außerdem gibt es sehr viele Zusatzrisiken, die man absichern kann. Da gibt es zum Beispiel Überspannungsschäden, Feuernutzwärmeschäden, also vielleicht ein Kaminbrand, Schäden durch Fahrzeuganprall, die versichert sein können, wenn man an einer viel befahrenen Straße wohnt, oder auch Bruchschäden an Armaturen. Ebenso können Dekontaminationskosten Bestandteil der Wohngebäudeversicherung sein oder aber auch die Gefahr, die durch Wasser in Aquarien, Wasserbetten oder Regenfallrohren entsteht.

Eine gute Wohngebäudeversicherung bietet auch Schutz, wenn es um Hotelkosten, Gebäudebeschädigungen, Vandalismus und Elementarschäden, wie Überschwemmung, Erdbeben oder Schneedruck geht. Vor allem bei Nassschnee besteht die Gefahr das Flachdächer eingedrückt werden. Wir raten daher zum Wohngebäudeversicherung Preisvergleich mit direktem Onlineergebnis. Sie wissen im Regelfall selbst gegen welche Risiken sie sich versichern möchten. Dazu geben Sie einfach Ihre Daten in den Rechner ein ! Lassen Sie sich online beraten, achten Sie aber unbedingt darauf, dass Sie sich auf keinen Fall unterversichern.

Mit der richtigen Wohngebäudeversicherung können Sie beruhigt einschlafen, statt böse zu erwachen. Um sich jetzt kostenlos informieren zu können benötigen Sie keinen Berater , sondern dabei hilft Ihnen der Wohngebäudeversicherung Preisvergleich ! Für schnell entschlossene bieten wir sogar den sofortigen Versicherungsschutz bei einem Online Abschluss.

Unsere aktuellen Tipps !

innofima.de

Beliebte Artikel

Folgen Sie jetzt diesem Blog !

Versicherungsvergleiche